Nachhilfe / Förderung

Daumen hoch!

Für wen sind unsere Nachhilfeangebote geeignet?

• Schüler aller Schulformen von der 1. Klasse bis zum Abitur
• Auszubildende
• Erwachsene (z.B. Umschüler, zur Vorbereitung auf einen Einstellungstest oder eine Laufbahnprüfung)

 
 

  Fächer:    
  • Mathematik
  • Französisch
Latein
  • Deutsch   • Spanisch Russisch
  • Englisch   • Physik  Chemie
  • Rechnungswesen   • Informatik  weitere Fächer auf Anfrage

 

 

 

 

 

Diese Grafik erklärt die von uns angebotenen Arten und Formen der Nachhilfe

Der klassische Nachhilfeunterricht sollte regelmäßig zu fest vereinbarten Zeiten stattfinden. Sie können bei uns zwischen Einzelunterricht und dem Unterricht in Kleingruppen wählen. Unter Kleingruppen verstehen wir fachhomogene Gruppen bis zu fünf Schülern mit maximal zwei verschiedenen Themen. In der Praxis gehen die Schüler einer Gruppe fast immer in eine Klasse.

Als besondere Unterrichtsform hat sich der Unterricht "auf Abruf" bewährt. Er ist für Schülerinnen und Schüler gedacht, die keine regelmässige Hilfe benötigen und die sich z. B. vor Klassenarbeiten oder Prüfungen ein paar Mal konsultieren möchten. Viele unserer Kunden, die sich durch regelmässigen Nachhilfeunterricht verbessert haben, nutzen mittlerweile dieses Angebot.
Das Ganze funktioniert so: Bei Bedarf wird die gewünschte Stundenzahl vereinbart. Um die nötigen Termine finden zu können, sollten Sie sich möglichst rechtzeitig melden. Nach Ablauf dieser Stunden bestehen keine weiteren Verpflichtungen. Den Unterricht auf Abruf gibt es in der Regel nur im Einzelunterricht.

Die Preise für den Nachhilfeunterricht sind von der Unterrichtsform und der Klassenstufe abhängig. Sie können telefonisch zu unseren Bürozeiten (siehe Startseite) erfragt werden. Sie dürfen aber auch gerne bei uns vorbeischauen und sich von uns unverbindlich beraten lassen.
Innerhalb der ersten vier Wochen nach Vertragsabschluss können Sie zu jedem Zeitpunkt kündigen. Danach ist die Kündigung immer bis zum 15. Tag eines Monats zum Monatsende möglich.
Der Wechsel zwischen Gruppen- und Einzelunterricht kann immer zum Monatswechsel erfolgen.